Image
Internes 3D-Bogenturnier am 19. September 2020
Die traditonellen Stöckchenschnipser des Vereines veranstalteten am 19.09.2020 ein internes Bogenturnier. "Sche... Corona, wir können es nicht mehr hören." Und die Sucht nach Turnieren ist sooo groß. Ein Turnier nach dem anderen fällt aus, wie auch unser alljährliche Waldturnier. Um nicht auf Alles verzichten zu müssen, was an diesem Wochenende stattgefunden hätte, entschlossen wir uns, ein internes Turnier mit 21 Zielen zu veranstalten. Schmerzlich vermissten wir das gesellige Beisammensein der eingeschworenen Traditionellen-Bogenschützen-Gemeinde, die ansonsten mit uns nach dem regelmäßigen 3D-Tiere jagen, abends das Vereinshaus niederbrannte und abrockte. Dennoch wurde der Abend nach der Jagd recht gemütlich. Das Wetter war, wie die letzten zwei Jahre schweisstreibend, es war einfach ein genialer Tag, um ein paar Stöckchen fliegen zu lassen.
Als wenn Corona nicht reichen würde, gab es noch einen Wehrmutstropfen, denn die geplante Nachtrunde musste aus technischen Gründen bzw. mangelnder Erfahrung in Sachen Beleuchtung, abgebrochen werden. Dies werden die Parcourbauer nicht auf sich sitzen lassen und versprechen, die Nachtrunde mit etwas mehr Erleuchtung, nachzuholen. Wir hoffen, dass wir uns alle im Jahre 2021 an unserem Waldturnier wiedersehen und zusammen feiern können.